Zurück zum Profil
4a Architekten

3. Preis beim Wettbewerb für Hallenbad in Klagenfurt am Wörthersee

Keep it simple
4a Architekten GmbH
4a Architekten GmbH
News
09.01.2023
Wettbewerb
3. Preis
Beim Wettbewerb für den Neubau eines Hallenbades in Klagenfurt am Wörthersee haben 4a Architekten gemeinsam mit nsp Landschaftsarchitekten den 3. Preis erhalten. Für die städtebauliche Einbindung des Bades in die angrenzenden Sportanlagen nimmt der klar und einfach gestaltete Entwurf die Fluchten der umgebenden Bebauung auf und dehnt sich flächig zwischen den bestehenden Sporteinrichtungen aus. So entsteht entlang des Südrings ein neuer Sportpark mit starker Adressbildung und Identität. Dem einfachen Gedanken folgend ist das Dachtragwerk aus Holz für die Badehallen mit vorgefertigten Elementen geplant. Der tiefer liegende Umkleidetrakt sowie die Räume des Olympiazentrums bilden einen Rücken zu Straße, während sich die Badehallen nach Süden zur Berglandschaft öffnen.