Zurück zum Profil
ABJ. Architekten

Oberschule Dorum

Neubau der Oberschule "Achtern Diek" Dorum
AUG. Prien
AUG. Prien
Ort
Dorum - Wurster Nordseeküste
Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2020
Material Fassade
Mauerwerk




Das neue Schulgebäude öffnet sich mit dem Fachraumtrakt und dem Verwaltungsflügel zur Alsumer Straße und schafft einen großzügigen, offenen Schulhof, der sich gut überblicken lässt. Gleichzeitig bildet der an einen Deich erinnernde Erdbaukörper am westlichen Rand des Schulhofes einen Schutz zur Straße hin und grenzt das Schulgelände von der Umgebung ab. Die Schüler können so in ihren Pausen ungestört mit der Offenheit, Luftigkeit und Vielfalt des Schulhofes in Kontakt treten.

Vom Eingangsbereich erreicht man über einen Windfang das Foyer, Zentrum und Herz der Schule, das zentrale Treppenhaus, welches über alle Geschosse zu den Fachtrakten und dem allgemeinen Unterricht führt, und die Aula/Pausenhalle. Das zweigeschossige Foyer dient als Treffpunkt und Verteiler und führt sowohl zum Schulhof als auch zu den Unterrichtsräumen und der Verwaltung. Durch die Zweigeschossigkeit des Foyers bietet der Luftraum im 1. Obergeschoss interessante Blickbeziehungen, es wird eine offene, räumliche Atmosphäre geschaffen, die den lebendigen Schulcharakter prägt. Eine Besonderheit bildet die Schulbibliothek im 3. OG. Sie befindet sich genau an der Ecke, an der die beiden Trakte für den allgemeinen Unterricht aufeinandertreffen und liegt damit in einem architektonisch zentralen Punkt des Gebäudes. Bereits von außen kann die Bibliothek so als eine Art Lichtturm erkannt werden. Die Bibliothek soll mit ihrer Gestaltung zu einem anregenden Lernort werden und für die Schüler gleichzeitig das beruhigende Rückgrat sein, in das alle Funktionen einer modernen Bibliothek integriert sind.