Zurück zum Profil
Allmann Sattler Wappner . Architekten

Baubeginn Öschberghof // 1.Preis

News
News
07.07.2016
ERWEITERUNG HOTEL DER ÖSCHBERGHOF, DONAUESCHINGEN
WETTBEWERB GUTACHTERVERFAHREN 1. PREIS

In dem 2014 ausgelobten Wettbewerb zur Erweiterung des Vier Sterne Superior Golf-, Wellness Resorts erhielten Allmann Sattler Wappner Architekten den 1. Preis.
Im Zuge des Umbaus der Hotelanlage bei laufendem Betrieb wird die Golfanlage vergrößertn und um eine neue Caddie Hall ergänzt. Der Spa-Bereich wird auf 3.500 qm vergrößert. Es entstehen eine neue Empfangshalle, ein modernes Tagungszentrum, 125 neue Hotelzimmer und eine Tiefgarage.
Gleichzeitig wird durch die Neuanordnung der einzelnen Bereiche die Logistik des Hotels
optimiert. Der Entwurf von Allmann Sattler Wappner Architekten für die Erweiterung des
Öschberghofes zitiert ein Gehöft und orientiert sich am ursprünglichen Erscheinungsbild
des Bestandes. Der bestehende Komplex aus Satteldachhäusern wird entkernt und um weitere Baukörper ergänzt. Durch die Staffelung der einzelnen Gebäude und die einheitlich neu gestalteten Fassaden und Dächer fügt sich der Gebäudekomplex perfekt in die Landschaft ein. Großzügig angelegte Terassenflächen schaffen neue Aufenhaltsbereiche im Freien.