Zurück zum Profil
BANKWITZ beraten planen bauen

New Face Bielomatik

Das ESGE-Gebäude ist Bindeglied zwischen öffentlichem und internem Firmenbereich und Zugang für Besucher und Mitarbeiter. Das Empfangsgebäude ist das "Gesicht" der Firma bielomatik in Neuffen.
Die Fassade der Fertigungshalle ist als Solarfassade ausgeführt, eine Stele aus Naturstein leitet zum Eingangsgebäude.
Das neue Gesicht des ESGE Gebäudes mit modern interpretiertem, transluzentem Industrieglas zeigt die Wurzeln der bielomatik als Industriebetrieb. Das Vordach aus Sichtbeton markiert den Eingang des Gebäudes.
Durch Aufreißen der Gebäudeecke wird der Besucher förmlich in das Gebäude gezogen, wo er am Empfang freundlich in der 2-geschossigen Lobby begrüßt wird.
Moderne Windfänge aus Glas schützen den Innenbereich vor Zugluft und senken die Heizkosten. Über eine großzügige Rampe geht der Besucher entlang, überquert die Feuerwehrzufahrt und geht geschützt über den neuen Zugangsbereich in die Fertigungshalle.

Bauherrschaft: R & M Leuze GmbH & Co. KG