Zurück zum Profil
Baumschlager Eberle Architekten

Le Plus - eine urbane Skulptur für Nizza

Mischnutzung im Stadtentwickungsgebiet
SORA
SORA
News
16.01.2023
Stadtentwicklung
Mischnutzung
Aufgabe der Architektur ist es heute, den Megatrends der Zukunft zu begegnen. Das Projekt LE PLUS erfüllt die wesentlichen Herausforderungen der städtische Nachverdichtung zur Schonung der Ressource Land und die Schaffung von Identitäten gegen die Anonymisierung. Die Mischnutzung verstärkt den urbanen Charakter. Die kompakte Form benötigt wenig Grundfläche, ebenso schafft sie Identität auf Grund seiner klaren Symmetrie und den quadratischen Umrisslinien. Dennoch ist LE PLUS kein Solitär, sondern über die offen Treppenanlage und eine kleine Gastronomie in die Stadt eingebunden.
Die Schichtung von außen nach innen zeichnet sich auch in der Nutzung ab. Loggien und Terrassen bieten Freiraum vor den eigentlichen Büros, die im höchsten Maße nutzungsneutral sind. Sie lassen sich ebenso verändern, wie das Gebäude die Veränderungen der Stadt gerade im Flughafen-Bereich vorwegnimmt. Start für das Projekt mit seinen 6.000 m² BGF im Stadterweiterungsgebiet von Nizza nahe beim Flughafen ist der Sommer 2023.