Zurück zum Profil
bbp : architekten

Erweiterung Fraunhofer Institut

Erweiterung Fraunhofer Institut Erlangen (Fotos ©: Kurt Fuchs)
Erweiterung Fraunhofer Institut Erlangen (Fotos ©: Kurt Fuchs)
Ort
Erlangen
Gebäudekategorie
Labor-, Forschungsgebäude
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2012
Material Fassade
Metall
Ort:
Erlangen
2012

Aufgabe:
Neubau
2009-2012

Bauherr:
Fraunhofer Gesellschaft München

LPH:
1-8


Die Erweiterung greift die vorhandene Höhenstaffelung auf und hat einen L-förmigen, dreigeschossigen Neubau. Die Labore sind im Erdgeschoss und 1.Obergeschoss angeordnet und bilden jeweils eigene, abschließbare Bereiche. Die Büronutzung ist im 2.Obergeschoss organisiert.
Das Energiekonzept basiert vorrangig auf der Reduzierung des Energiebedarfs für Wärme und Strom durch eine kompakte Bauform und eine hochwertige Gebäudehülle. Der Restbedarf wird unter Einsatz einer effizienten Technik mit gezielter Nutzung der entstehenden Abwärme ressourcen-schonend gedeckt.
Die massive Gebäudekonstruktion ist mit einer hochwärmegedämmten, vorgefertigten Elementfassade in Holzbauweise verkleidet. Diese Bauweise erlaubt einen hohen Vorfertigungsgrad, eine schnelle Montage und schließt Wärmebrücken faktisch aus.