Zurück zum Profil
bbp : architekten

Wirtschaftsgebäude Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne

Wirtschaftsgebäude Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne Laupheim (Fotos ©: Wolf-Dieter Gericke)
Wirtschaftsgebäude Kurt-Georg-Kiesinger-Kaserne Laupheim (Fotos ©: Wolf-Dieter Gericke)
Ort
Laupheim
Gebäudekategorie
Cafés, Bars, Restaurants
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2012
Material Fassade
Mauerwerk
Ort:
Laupheim
2012

Aufgabe:
Neubau
2010-2012

Bauherr:
Staatliches Hochbauamt Ulm

LPH:
2-8


Der Neubau befindet sich in zentraler Lage innerhalb der Liegenschaft.
Das Gebäude enthält einen Speisesaal und eine Küche für 900 Verpflegungsteilnehmer. Des Weiteren wurden getrennte Heimbereiche und Clubräume für alle Laufbahngruppen im Konzept eines Trio-Gebäudes mit Bistro-Bereich sowie diverse Mehrzweckräume und eine Truppenbücherei geplant.
Der Entwurf des Wirtschaftsgebäudes basiert auf einem rechteckigen, sieben Meter hohen Baukörper, in den zwei eingeschossige Baukörper eingeschoben sind.
Die Unterkellerung des Gebäudes erfolgte in Teilbereichen unterhalb der Küchen sowie daran anschließend für die Hausanschlussräume. Ein weiterer Technikbereich wurde für die zentrale Lüftungstechnik oberhalb des Foyers angeordnet. Mit den flachgeneigten Dachflächen ergibt sich so eine kompakte, wirtschaftliche Gebäudekubatur.
Die Außenhaut besteht aus einer durchgehenden Verblendmauerschale mit Lochfenstern. In den Gastbereichen wurden großzügige Verglasungen vorgesehen. Die Fassade springt im Westen der Südfassade zurück.
Der Eingangsbereich wird durch die zurückspringende Fassade gekennzeichnet. Auf der Nordseite bilden Einschnitte im Bereich der Wirtschaftshöfe zusammen mit den Vordächern die geforderten geschützten Anlieferungszonen.