Mehr Infos

Partner

Stefan Behnisch, Dipl.-Ing. Arch., Hon. FAIA, geboren 1957 in Stuttgart, studierte Philosophie an der Philosophischen Hochschule der Jesuiten in München, Volkswirtschaft an der Ludwig Maximilians Universität München und Architektur an der Universität Karlsruhe. Nach seinem Diplom 1987 trat er in das von seinem Vater Günter Behnisch geleitete Büro Behnisch & Partner ein und gründete 1989 das Zweigbüro Innenstadt, das 1991 unabhängig wurde und nach wechselnden Namen seit 2005 als Behnisch Architekten firmiert. Stefan Behnisch lehrte unter anderem in Stuttgart, Portsmouth (GB), Nancy (F), und Austin TX/USA, sowie als Gastprofessor an der Yale School of Architecture in New Haven und der University of Pennsylvania in Philadelphia. Seit 2011 ist er Gastprofessor an der École Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL). 2007 wurde Stefan Behnisch mit dem „Global Award for Sustainable Architecture“ ausgezeichnet.

Robert Hösle
, Dipl.-Ing. Arch., geboren 1968 in Nesselwang, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Zimmermann und studierte ab 1992 Architektur an der TU Stuttgart, wo er 1999 sein Diplom erwarb. Im selben Jahr trat er in das Büro Behnisch & Partner ein. 2004 wechselte er zu Behnisch Architekten, Stuttgart, wo er unter anderem für die Planung und Realisierung der Therme Bad Aibling zuständig war. 2008 wurde das Büro Behnisch Architekten, München, gegründet, dessen Leitung Robert Hösle als Partner zusammen mit Stefan Behnisch übernahm.

Robert Matthew Noblett
, M. Arch., geboren 1971 in Cleveland, Ohio, erwarb seinen Bachelor of Science in Architectural Studies 1994 an der University of Illinois at Urbana-Champaign und den Master of Architecture 1997 am Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, MA. Er arbeitete in verschiedenen amerikanischen Büros, unter anderem bei Rafael Viñoly Architects PC in New York, NY, wo er als Projektleiter für Bauvorhaben in Boston und San Francisco tätig war. 2007 wechselte er in das Büro Behnisch Architekten, Boston und ist dort seit 2009 Partner, zusammen mit Stefan Behnisch. Robert Matthew Noblett ist Mitglied im AIA und NCARB-registriert.

Stefan Rappold,
Dipl.-Ing. Arch.,geboren 1966 in Stuttgart, absolvierte nach seiner Schreinerlehre ein Architekturstudium an der TH Stuttgart und arbeitete anschließend für verschiedene deutsche Architekturbüros. Von 1999 bis 2000 war er bei Behnisch & Partner tätig und wechselte 2000 zu Behnisch Architekten. Dort bearbeitete er unter anderem den Entwurf für ein neues Hauptquartier der World Intellectual Property Organisation in Genf. Als Projektpartner war er für die Planung von Harvards Allston Science Complex in Cambridge, MA, USA, verantwortlich. Im Januar 2011 wechselte Stefan Rappold als Partner in das Büro Behnisch Architekten, München. Seit Januar 2012 ist er zusammen mit Stefan Behnisch Partner in Behnisch Architekten, Stuttgart.