Zurück zum Profil
Berger+Parkkinen

Erweiterungsbau Mozarteum

Berger+Parkkinen
Berger+Parkkinen
News
18.10.2021
Beauftragung
Entwurf und Planung
Das Architekturbüro BERGER + PARKKINEN ist mit Entwurf und Planung für das neue Institutsgebäude der Universität Mozarteum am Kurgarten in Salzburg beauftragt.

Das inzwischen kurz UMAK (Universität Mozarteum am Kurgarten) getaufte Gebäude steht in unmittelbarer Nachbarschaft zum Paracelsus Bad & Kurhaus, das ebenfalls von BERGER + PARKKINEN geplant und 2019 eröffnet wurde. Die beiden Häuser werden dank ihrer klaren, identitätsstiftenden Architektursprache einen Schwerpunkt im historischen Kern der Stadt Salzburg bilden. Die studentische Nutzung wird in Verbindung mit den Besucherströmen des Bad- und Kurhauses eine nachhaltige Belebung des nordwestlichen Bereiches im Kurgartens bewirken.

Bei ihrem Entwurf legen die Architekt*innen besonderes Augenmerk auf die Morphologie des Kurgartens mit der ehemaligen Befestigungsanlage und auf die Akzentuierung der Freiräume. Wesentlicher Grundgedanke des Entwurfs ist es den Übergang von der barocken Anlage von Schloss Mirabell bis zur Gründerzeitlichen Markus-Sittikus-Straße erlebbar zu machen.