Zurück zum Profil
Berrel Berrel Kräutler

Ernst Koller Pavillon, Basel

Ort
Basel
Gebäudekategorie
Museen, Galerien
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2007
Material Fassade
Glas
Foto: Eik Frenzel

Zu Ehren des großen Erfinders, Architekten und Metallbauschlossers Ernst Koller wurde kurz nach seinem Tod ein Memorial Pavillon unmittelbar neben der Metallbautechnikerschule (SMT) in Basel errichtet Für das Traggerippe des Kollerpavillons wurden Ernst Koller Aluminiumprofile verwendet, welche im Inneren des Pavillon sichtbar sind. Die Hülle des Pavillons besteht aus grossformatigen Glaspaneelen, die zusammen mit den Aluminiumprofilen die Möglichkeit bieten, den Innenraum frei und flexibel zu gestalten. Zwischen den einzelnen Scheiben ist eine Folie einlaminiert, welche mit einer Textur aus digitalisierten Profilquerschnitten von Ernst Koller bedruckt ist. Mit dem Einlaminieren der über 200 Patentschriften von Ernst Koller wird die Fassade zu einem Teil der Ausstellung, welche von aussen auch bei geschlossenem Ausstellungsraum erlebt werden kann. Bei Dunkelheit leuchtet der Pavillon von Innen nach Aussen, er wird zu einem grossen Leuchtobjekt im Park. Der Boden besteht aus Schwarzstahlplatten und gibt dem Innenraum eine edle Note sowie eine klare optische Prägung. Der Pavillon wurde durch die Ernst und Herta Koller-Ritter-Stiftung und mehreren nationalen Firmen finanziert. Diplomanten der SMT waren bei der Planung und Ausführung massgeblich beteiligt. So soll der kleine Pavillon die Erinnerung an einen grossen Erfinder erhalten und für Ausstellungen und Kreativraum allen Studenten und Schülern offen stehen.