Zurück zum Profil
Berrel Berrel Kräutler

Einfamilienhaus in Rodersdorf

Fotos: Eik Frenzel
Fotos: Eik Frenzel
Ort
Rodersdorf
Gebäudekategorie
Einfamilien-, Reihen-, Wochenendhäuser
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2015
Material Fassade
Holz
Architektenpreis
Best architecture 2016
Projektbeschreibung
Das vorfabrizierte Holzhaus steht auf einer Hangparzelle mit Blick über die Hügel des Elsass. Die Kubatur des Einfamilienhauses ist das Abbild einer geschickten Ausnutzung der baugesetzlichen Vorgaben, wobei das Innere so in Split-Levels zerlegt ist, dass sich vier unabhängige Wohnebenen ergeben. Das Dach sowie die angrenzenden Fassaden sind mit einer Haut aus Kupfertitanzink überzogen, die Längsseiten mit einer luftigen Holzlattenkonstruktion eingekleidet. Die Materialisierung der Fassaden betont die eigenwillige Volumetrie des Holzhauses. Die Hausstruktur ist bestimmt von einer unter dem Dach eingehängten hölzernen Raumschale, in der sich die Obergeschosse befinden. Der überhohe Raum zwischen Schale und Hülle ist das Highlight des Hauses und zugleich sein Zentrum. Dieses ist über ein großes Fenster mit dem Außenraum verbunden. Schmale Oberlichtschlitze im Dach und entlang der eingehängten Schale bringen Licht ins skulpturale Innere. Kernstück darin ist ein hölzernes Einbaumöbel, das die Bereiche Eingang, Garderobe, Küche, Essbereich, Wohnraum und Lounge unterteilt und verbindet. Die präzise Schreinerarbeit lässt die Nutzungen in der abstrakten Skulptur verschwinden. Die Erschließung der Obergeschosse in der eingehängten Schale erfolgt über minimalistisch gestaltete Treppen aus eingespannten Massivholzstufen. Schlafzimmer, Büro und Badezimmer sind durch Einbauschrankwände unterteilt. Wände und Türen gehen ohne Vorsprünge in eine geradlinige Flucht über.

Kennziffern
Baujahr 2015/2016
Baukosten Gesamtkosten 1.078 Mio. CHF
BKP2 (exkl. Honorar) 855'000.00 CHF
Grundstücksfläche 693 m2
Gebäudegrundfläche 85 m2
Wohnfläche 172.05 m2 (exkl. Einbauschränke)
Anzahl Zimmer 4 loftartige, offene Geschosse mit Wohnzimmer, Esszimmer, Küche, Schlafzimmer, Büro und Bibliothek, 2 Bäder, Keller und Abstellräume

Projektbeteiligte
Holzbauer/ Holzbauingenieur PM Holzbau Mangold AG, Ormalingen: ges. Holzbau (vorfabriziert, individuell entworfen) inkl. Holz- und Metallfenster sowie Fassadenverkleidung Holz; Rohbau = Ausbau
Spengler Bruno Hügli AG, Brislach: Fassadenverkleidung in Metall, Kupfertitanzink; Schichtung mit verdeckten Falzen
Schreiner Schreiner SM Schreinerei, Büsserach: Wohnzimmermöbel - Raumteiler inkl. Küche, Badezimmer, sämtliche Einbauschränke
Maler Stöcklin Frey AG: Sämtliche Gips- und strukturellen Holzoberflächen
Parkettleger Stücker AG: Parkettlegearbeiten im Bereich Böden, Sitzpodeste

Bauingenieur Andreas Studer, Himmelried
Baumeister Obrist AG, Wallbach
Elektroinstallationen Kolb AG, Ettingen
Heizungsinstallationen Kurt Borer AG,
Sanitärinstallationen Kurt Borer AG
Metallbauarbeiten berrel metallbau ag, Basel
Fotograf Eik Frenzel