Zurück zum Profil
Bollinger + Fehlig Architekten

Hotel „The Weinmeister“ Berlin

Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Hotels, Herbergen, Ferienhäuser
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2010
Material Fassade
Metall
Das Hotel „The Weinmeister“ entstand in einer der letzten verbliebenen Baulücken des Quartiers in Berlin-Mitte. Das Volumen des Gebäudes nimmt die Höhen der angrenzenden Gebäude auf und ist verschiedenartig gestaffelt. Das Erdgeschoss ist gläsern gehalten. Es beherbergt die gemeinsam genutzten Bereiche des Hotels. Unterschiedlich eloxierte Streckmetallelemente verkleiden und gliedern die Fassade. Der Innenausbau erfolgte in Abstimmung mit dem späteren Betreiber und ist auf dessen Wunsch bewusst roh gehalten, um mit der hochwertigen Ausstattung einen gestalterisch reizvollen Kontrast zu bilden. Die notwendigen Parkplätze schafft eine Tiefgarage mit sehr schwieriger Gründung zu den Bestandsgebäuden und in unmittelbarer Nähe zum U-Bahntunnel.

Auftraggeber: Müller-Spreer & Co. Weinmeisterstr. KG
Leistungen: LPH 6-9
Projektzeit: 2008-2010
Projektsumme: 7 Mio. Euro
Fotos: diephotodesigner