Zurück zum Profil
BOLWIN | WULF

Bankhaus Spängler in Salzburg

Ort
Salzburg
Gebäudekategorie
Büros, Banken
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2014
Material Fassade
Putz
2012-2014 / WBW 1.Preis

Die nach Kriegsschäden stark veränderte, denkmalgeschützte Villa des Baumeisters Jacob Ceconi aus dem Jahre 1892 wurde durch maßvolle Eingriffe in die Substanz von Grund auf saniert. Dabei wird die Dachlandschaft beruhigt und auf die historische Grundform zurückgeführt, ein Aufzug eingebaut und die Haupttreppe in das 3.OG weitergeführt. Im Inneren werden die bauzeitlichen Strukturen erhalten, die „neureiche“ Ausschmückung aus den 1970er-Jahren aber entfernt. In zeitgemäßem, zurückhaltendem Innenausbau wurden Besprechungs- Arbeits- und Ausstellungsräume für das Bankhaus und seine „Familienkunden“ realisiert.

alle Bildrechte Stefan Zauner