Zurück zum Profil
C.F. Møller

„The Heart“ mit Civic Trust Awards ausgezeichnet

Adam Moerk
Adam Moerk
News
21.03.2020
Civic Trust Awards
„The Heart“ im dänischen Ikast von C.F. Møller Architects ist ein neues Zentrum für Kultur und Kommunikation, das Unterricht, gemeinschaftliche Aktivitäten, körperliches Training und Spiel auf verschiedene neue Weisen vereint.

Die Civic Trust Awards wurden 1959 zur Würdigung herausragender Leistungen in den Bereichen Architektur, Design, Planung, Landschaften und öffentlicher Kunst gegründet. Die Auszeichnung wird nur dann an Projekte von höchster architektonischer Qualität vergeben, wenn das Projekt als besonders positiver kultureller, sozialer oder finanzieller Beitrag zur lokalen Gemeinschaft eingestuft wird und sich eindeutig für Nachhaltigkeit und universelle Designprinzipien einsetzt.

Dieser britische Preis wird hauptsächlich an britische Architekturprojekte und nur selten an Projekte aus anderen Ländern vergeben. In diesem Jahr war das „Herz von Ikast“ einer der Gewinner des Civic Trust International Award. Darüber hinaus ist es eines von acht Gebäuden, die vom Civic Trust National Panel als Lieblingsprojekte aus den diesjährigen preisgekrönten Projekten ausgewählt wurden.


„Das Gebäude ist ein kraftvolles, leicht zugängliches Stück Architektur, das Offenheit, Wärme und Empfangsbereitschaft ausstrahlt und somit die Erwartungen an einen kulturellen, gemeinschaftlichen Treffpunkt erfüllt. Das von innen und außen gleichermaßen fantastische Gebäude zeichnet sich durch besonders außergewöhnliche Innenräume aus, die eine hochwertige Architektur und einen qualitativ hochwertigen Ansatz in den Bereichen Materialität und Detaileleganz aufweisen“, lautet die Begründung der Juroren.

Zum Projekt