Zurück zum Profil
Dietz • Joppien

Lichtbahnhof - Flughafen Hannover

Ort
Langenhagen
Gebäudekategorie
Flughäfen, Bahnhöfe, Haltestellen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
1999
Durch eine farbdynamische Lichtsteuerung erhält die Station Spannung. Die Lichtfarbe der Glaswände verändert sich fließend sowohl im zeitlichen Ablauf als auch räumlich über die Länge der Station. Die eigentliche Beleuchtung des Bahnsteiges schafft bewusst Distanz zu den hochreflektierenden Lichtwänden; geht von den Glasflächen ein eher kühles Licht aus, so umgibt den Wartenden auf dem Bahnsteig eine komplementäre, warme Lichtstimmung, die sich zur Bahnsteigmitte hin verdichtet. Diese Grundbeleuchtung im Zusammenspiel mit den Lichtwänden gilt für die ruhige, eher kommunikative Situation der Wartenden auf dem Bahnsteig. Mit Einfahrt des Zuges verändert sich diese grundlegend. Sicherheit und Orientierung stehen nun im Vordergrund. Durch einen Schienenkontaktschalter ausgelöst, »schiebt« der herannahende Zug die Farben der Lichtinstallation dynamisch vor sich her.

Standort
Bahnhof Flughafen Hannover 

Fertigstellung
1999

Bauherr
Deutsche Bahn AG

Leistungsphasen
2 - 5

Auszeichnungen
Renault Traffic Design Award
Innovationspreis Architektur und Technik