Zurück zum Profil
Fritsch + Tschaidse

Umbau HypoVereinsbank Saarbrücken

Gebäudekategorie
Büros, Banken
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2001
Aufgabe der Umbauplanung war die Umgestaltung der geschlossen wirkenden Natursteinfassade des Bestandes zu einer offen und einladend wirkenden neuen Gebäudehülle. Die unbelichtete Schalterhalle im Innenhof wurde abgebrochen und durch einen stützenfreien Hallenraum mit Hängedach und umlaufender Verglasung ersetzt. Entsprechend dem Leitgedanken der Öffnung nach Außen wurden die Bürobereiche umgestaltet; im Zuge der Baumaßnahmen wurde die Haustechnik völlig erneuert.

Bauherr: Bayerische HypoVereinsbank AG, München
Kosten: 10,5 Mio. €
BRI: 16.018 m2
Realisierung: 1999 - 2001