Zurück zum Profil
GATERMANN + SCHOSSIG

Neubau Hauptfeuer- und Rettungswache Krefeld

Ort
Krefeld
Gebäudekategorie
Gewerbe und Industrie
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2016
Material Fassade
Mauerwerk
Architektenpreis
Iconic Award 2017
architecture winner
Neubau Hauptfeuer- und Rettungswache Krefeld
Der H-förmige Gebäudetypus der neuen Feuerwache Krefeld ermöglicht eine optimale Zuordnung der komplexen feuerwehrspezifischen Funktionen. Die Alarmausfahrt erfolgt direkt zur „Neue Ritterstrasse“, während der übrige Anliefer- und Besucherverkehr über die östliche Zufahrt erfolgt. Gestaltprägendes Material ist ein dunkler Ziegel, der an die Tradition Krefelder Ziegelbauten, wie die Villen Lange und Esters, anknüpft. Die neue Feuerwache in Krefeld öffnet sich durch eine große gläserne Halle zur Stadt. Durch den vorgelagerten Platz und das mit einer Kunstwand versehene Foyer wird ein öffentlicher Raum geschaffen, der für vielfältige Veranstaltungen zur Verfügung steht. Die Feuerwehr rückt damit stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Bauherr                       Stadt Krefeld
Auftragnehmer        VINCI Facilities SKE GmbH
Nutzer                          Hauptfeuer- und Rettungswache Krefeld

Architektur

Planungsgemeinschaft Feuerwache KREFELD
Planungsgruppe | GESTERING | KNIPPING | DE VRIES
GATERMANN + SCHOSSIG
Architekten Generalplaner

Fertigstellung 2016

Auszeichnungen
BDA Preis 2017 - Auszeichnung guter Bauten - Anerkennung
Iconic Award 2017, architecture winner
Krefelder Architekturpreis 2017