Zurück zum Profil
geis & brantner

Neubau Autohaus Märtin

auf dem grundstück entlang der hermann-mitsch-straße 17 + 19 soll das multifunktionsgebäude für das neue autohaus märtin entstehen. das gebäude besteht aus zwei gegeneinander verschobenen kubischen riegel, sowie einem separaten baukörper als räder-hotel und einem parkdeck zur lagerung der neuwagen.

im vorderen gebäudeteil sind im erdgeschoss die ausstellungsflächen von BMW und Mini untergebracht. an der trennwand zum rückwärtigen gebäuderiegel ist ein galeriegeschoss für die verwaltung vorgesehen.

im westlichen gebäuderiegel sind werkstatt, teilelager, serviceflächen sowie sozialräume geplant. das grundstück hat eine größe von ca. 15.000 m², ist dreiseitig erschlossen und liegt in verkehrstechnisch günstiger lage.

im obergeschoss des ausstellungsbereiches ist eine flexibel aufteilbare mietfläche vorgesehen. sämtliche dachflächen sind extensiv begrünt.

im untergeschoss sind eine tiefgarage mit stellplätzen für die mieter, arbeitsplätze für die fahrzeugaufbereitung und die fahrzeugauslieferung sowie die gebrauchtwagen-ausstellungsfläche in einem abgesenktem freibereich vorgesehen.

im südwestlichen bereich des grundstücks ist ein räder-hotel als reine lagerfläche für wechselräder sowie ein parkdeck für 170 pkw geplant.