Zurück zum Profil
GJL Architekten

Parkarkaden Ludwig-Erhard-Allee, Karlsruhe

MEHRFACHBEAUFTRAGUNG  1. PREIS        
AUSLOBER  GÖBELBECKER GMBH, KARLSRUHE

Am östlichen Stadteingang von Karlsruhe sollte die bereits vorgegebene städtebauliche Struktur gestaltet werden. In dem hierfür ausgeschriebenen Wettbewerb belegten wir mit unserem Entwurfsansatz den 1. Platz.

Beurteilung durch das Preisgericht:
Die Arbeit hebt sich durch den sensiblen Umgang mit der gestellten Aufgabe ab und fügt sich harmonisch in die bauliche Umgebung ein.
Erst auf den zweiten Blick sind die drei Häuser erkennbar, die sich nur durch unterschiedliche Fensterformate bei einer ansonsten einheitlichen Materialität und Farbigkeit abzeichnen. Der monolithisch wirkende Baukörper der drei Häuser vermittelt eine urbane und städtebaulich ansprechende Anmutung.
Auf die Lärmbelastung durch die Ludwig-Ehrhard-Allee reagieren die Fassaden mit schmalen Fensteröffnungen. Nach Süden öffnen sich die  Wohnungen großzügig über vorgelagerte Terrassen zum Stadtpark.
Insgesamt bietet die Arbeit ein beachtliches Potential für die Stadt und für den Auslober.