Zurück zur Startseite
grabowski.spork

Schöner wohnen in Erfurt

News
19.09.2016
Wettbewerbserfolg für grabowski.spork architektur beim Wettbewerb für das Wohnquartier am Ilversgehofer Platz in Erfurt.
Bei dem Einladungswettbewerb nach RPW vom Gemeinnützigen Siedlungswerk Frankfurt GmbH konnten sich die Wiesbadener Architekten mit Ihrem Entwurf gegen die Konkurrenz durchsetzen. Die Jury lobte die gelungene städtebauliche Eingliederung in das Quartier und die hohe Wohnqualität des Entwurfs.

Nach den Plänen der Architekten schließt ein 5-geschossiger Neubau als L-förmiger Baukörper den städtebaulichen Block am Ilversgehofener Platz in Erfurt. Der Platz liegt im Norden Erfurts an der Kreuzung von Magdeburger Allee und Stollbergstraße. Die Kubatur des Blocks reagiert dabei sensibel auf die städtebauliche Situation und bildet durch das Abwinkeln der Fassadenflucht entlang der Magdeburger Allee eine Vorplatzsituation zum Ilversgehofener Platz aus. Der Platz wird durch den Zugang zu der im Erdgeschoss entlang der Magdeburger Alle angeordneten Einzelhandelsfläche mit Außengastronomie belebt.