Zurück zur Startseite
HÄHNIG · GEMMEKE Freie Architekten BDA

Auszeichnung für die Turmbergterrassen in Karlsruhe

Turmbergterrassen Karlsruhe-Durlach (Bild von bild_raum)
Turmbergterrassen Karlsruhe-Durlach (Bild von bild_raum)
News
17.10.2017
AUSZEICHNUNG
Hugo-Häring-Auszeichnung 2017
Beurteilung der Jury:
"Das Projekt zeigt eine neue städtebauliche Lösung für den Aussichtspunkt am Turmberg, dem „Karlsruher Hausberg“ der das Wahrzeichen von Karlsruhe-Durlach darstellt, mit vielen verschiedenen öffentlichen barrierefreien Nutzungsmöglichkeiten. Der 2-geschossige kompakte Sichtbetonkubus mit Aussichtsloggia und öffentlicher WC-Anlage im Obergeschoss sowie einem Veranstaltungsraum im Hanggeschoss bildet ein bauliches Pendant zur bestehenden Turmbergstation, der ältesten Standseilbahn Deutschlands (seit 1888 in Betrieb). Dazwischen spannt sich die großzügige Sitzstufen- und Treppenanlage. Durch die Integration eines Aufzuges in das Gebäude ist jede Aufenthaltsfläche barrierefrei erreichbar, ein Zugang zur Turmbergbahn ist bereits vorbereitet.
Der Veranstaltungsraum kann von jeder BürgerIn, privat gemietet werden. Der Raum ist für Seminare ausgestattet und wird in Zukunft von der Stadt Durlach auch für standesamtliche Trauungen genutzt.
Der Ort lädt mit unterschiedlichen Aufenthaltsqualitäten und differenziert gestalteten Außenanlagen zum Verweilen ein und bietet den Karlsruher BürgerInnen und Gästen vielfältige neue Nutzungen der Turmbergterrasse mit der überdachten Aussichtsloggia, der Sitzstufenanlage, des Veranstaltungsraumes mit vorgelagerter Terrasse und des Schau-Weinberges."