Zurück zur Startseite
HÄHNIG · GEMMEKE Freie Architekten BDA

Bürogebäude Kost, Pliezhausen

Ort
Pliezhausen
Gebäudekategorie
Büros, Verwaltungsbauten, Banken
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2007
Architektenpreis
Beispielhaftes Bauen 2008
Ort: Pliezhausen
Entwurf: 2007
Fertigstellung: 2010
Auftraggeber: Privat

Der geplante Büroneubau wird als Gebäude mit einer Nutzungseinheit im Erdgeschoß und zwei Nutzungseinheiten im Obergeschoss umgesetzt. Im Untergeschoß sind eingerückt Neben-/ Technikräume sowie überdachte Stellplätze geplant. Die Erschließung erfolgt über ein gemeinsames, durchgestecktes Treppenhaus mit Aufzug.

Im Eingangsbereich des Gewerbegebäudes entsteht im Übergang zum nördlich angrenzenden Landschaftsraum ein klarer, akzentuierter Architekturbaustein. Durch die eingerückte UG Situation wirkt der Neubau „schwebend“. Die Landschaft fließt unter dem Gebäude hindurch.
Die gewählte durchgängige Materialität der Gebäudehülle unterstützt den ruhigen, klaren Charakter dieses Büroneubaus. Die vorgehängte Lamellenkonstruktion schafft optimale Belichtungs-Beschattungs-Lichtsteuerungssituationen an den Arbeitsplätzen.