Zurück zum Profil
HDR

Roslin-Institut, Universität Edinburgh

Mit dem Neubau des Roslin-Instituts an der Universität in Edinburgh, Schottland,
wurde ein Laborgebäude für unterschiedliche Forschungsgruppen der Moredun
Group, des Scottish Agricultural College und der Royal Veterinary School geschaffen. Grundlage des Entwurfs war ein von der DNS inspiriertes Design. Dabei verbindet ein interaktives Atrium die linearen „Stränge“ des Laborgebäudes mit dem parallel liegenden Bürogebäude. Eine natürliche Belüftung in den Büros steigert die Qualität des internen Umfeldes, reduziert den Energieverbrauch des Gebäudes und minimiert den CO₂- Ausstoß. Modernste Ausstattung in den Labor- und Forschungsräumen (bis Laborklasse S3 mit Versuchstierhaltung für Klein- und Großtiere) garantiert erstklassige Forschungsvoraussetzungen, insbesondere
in der Diagnostik von Tierseuchen und Krankheitserregern.