Zurück zum Profil
HENN

Grundsteinlegung des neuen Merck Innovationszentrums in Darmstadt

News
News
12.10.2015
Mit dem Spatenstich zum neuen Innovationszentrum legt der Pharma- und Chemiekonzern Merck am 1. Oktober den Grundstein für das neue Herzstück seiner Konzernzentrale in Darmstadt. Die Fertigstellung ist für 2017 geplant – pünktlich zum 350jährigen Geburtstag des Unternehmens soll das Gebäude bezogen sein.
Die Werks- und Konzernzentrale von Merck präsentiert sich mit dem neuen Innovationszentrum in Darmstadt als zukunftsorientierter und weltoffener Stammsitz eines global agierenden Unternehmens. Der Gebäudekomplex an der Frankfurter Straße bildet einen wichtigen Meilenstein für die Weiterentwicklung des Firmenareals. Entsprechend des Masterplans für das gesamte Firmengelände, der ebenfalls von HENN konzipiert wurde, nimmt der Neubau eine exponierte Lage zwischen zwei denkmalgeschützten historischen Unternehmensgebäuden ein. Vor seiner durchgängig verglasten Hauptfassade breitet sich ein großzügiger öffentlicher Platz aus, der sich über die Frankfurter Straße erstreckt und die modulare Struktur des östlich gelegenen, zukünftigen Besucherzentrums miteinbezieht.