Zurück zum Profil
ingenhoven architects

Chemisches Institut der Universität Heidelberg, Deutschland

Organic Chemistry Department of Heidelberg University, Germany
Ort
Heidelberg
Gebäudekategorie
Hochschulen
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2016
Material Fassade
Glas
Execution 2011–2016
Client Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Mannheim and Heidelberg office
GFA 4,650 m²

DE
Der Neubau für das Chemische Institut der Universität Heidelberg stärkt die städtebauliche Ordnung des Campus am Neuenheimer Feld, indem der Neubau eine Sichtachse und Wegeverbindung vom Neckar fasst. Es ersetzt ein bestehendes Gebäude, das Ansprüchen an ein modernes Laborgebäude nicht mehr genügt. Ebenso wie das veraltete Bestandsgebäude ist auch der Neubau, der an gleicher Stelle errichtet wurde, an ein bestehendes “Rückgrat” angeschlossen: Dieser mehrgeschossige Gang verbindet mehrere Bestandsgebäude, die wie Arme im rechten Winkel von dem Rückgrat aus erschlossen werden. Die Gebäudearme bilden Höfe, zu denen die Mehrzahl der Räume hin orientiert ist. Die Planungsphase wurde nach Kriterien des DGNB Systems prüfend bewertet und begleitet hinsichtlich der Green Building Bewertungskriterien.

EN
The new building for the Organic Chemistry Department of the University of Heidelberg strengthens the urban design aspect of the campus at Neuenheimer Feld by defining a visual axis and pathway connection from the river Neckar. It replaces an existing building that no longer met the requirements of a modern laboratory building. Like the obsolete previous building, the new development—which has been constructed in the same place—is connected to an existing "spine" tract; this multi-level corridor connects several existing buildings that are accessed from the spine and extend out like arms at right-angles. These building arms form courtyards, with most of the rooms oriented towards them. During the design phase, the project was assessed under the criteria of the DGNB system in order to ensure compliance with Green Building assessment criteria.