Zurück zum Profil
JSWD Architekten

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse zur Erweiterung des BMU in Berlin

1. Preis für JSWD mit RMP Stephan Lenzen Landschaftsarchitekten
Visualisierung: Rendertaxi für JSWD
Visualisierung: Rendertaxi für JSWD
News
15.01.2020
Nichtoffener Planungswettbewerb
1. Preis
Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) soll erweitert werden. JSWD und RMP haben gemeinsam einen der beiden 1. Preise gewonnen. Am interdisziplinären Wettbewerb haben 25 namhafte Büros teilgenommen. Der zweite Siegerentwurf kommt vom Büro C.F. Møller Architects aus Aarhus. Die beiden Erstplatzierten werden nun beauftragt, ihre Entwürfe zu überarbeiten.

Die Ausstellung aller eingereichten Entwürfe wird am 22. Januar um 17 Uhr im BRR eröffnet und dauert bis zum 5. Februar 2020.

Ort: BBR, Ernst-Reuter-Haus, Straße des 17. Juni 112, 10623 Berlin

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 - 19 Uhr

Link Pressemitteilung der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben