Zurück zur Startseite
Kannenberg Architekten

Friedenshort Heiligengrabe

1998-2005

Die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort, gegründet von Eva-Maria Thiele-Winkler sorgt sich seit Gründung um bedürftige Menschen. Nach der Vertreibung aus Schlesien im zweiten Weltkrieg fand ein Teil der Einrichtung im ehemaligen Zisterzienser Kloster zum Heiligengrabe bei Wittstock eine neue Heimat. Seit 1990 organisiert sich die Stiftung am Standort Heiligengrabe auf eigenen Grundstücken.

2003- Haus Sonnenland
Wohnanlage für 12 Kinder mit geistiger, bzw. mehrfacher Behinderung
2 Wohngruppen mit offenen Wohn-, Essbereichen mit Gemeinschaftsküche
Ausrichtung der Bewohnerzimmer nach Südost, Süd, bzw. Südwest.
Ebenerdige Anbindung aller Zimmer an die großzügige Freianlage
Spiel und Sportplatzgestaltung in der Freianlage, einschl. Rodelberg

Weitere Bauten
1998- Haus Wiesengrund
2005- Haus Friede
2005- Haus Shanti
2005- Verbindung Haus Friede und Haus Shanti
 
Auftraggeber:
Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort, Freudenberg- NRW

Leistungen:
Neubau/ Umbau LP 1-9