Zurück zum Profil
Kastner Pichler + Partner

Anerkennung für Pfarrhaus

Kastner Pichler Architekten, BDA Architekturpreis Linker Niederrhein 2020
Konstantin Pichler
Konstantin Pichler
News
15.04.2021
Anerkennung
Pfarrhaus Kranenburg
PM Preisverleihung, BDA Architekturpreis Linker Niederrhein 2020
15. April 2021

Architektur umgibt uns jeden Tag, sie gestaltet unsere Städte, unser direktes Wohn- und Arbeitsumfeld und trägt dazu bei, wie wir eine Stadt oder Region wahrnehmen. Der Architekturpreis des BDA (Bund Deutscher Architektinnen und Architekten) würdigt alle 3 Jahre diese Rolle der Architektur und damit die jeweils mit ihr verbundenen Architekten und Bauherren. In den Regionalgruppen des BDA werden von einer unabhängigen Jury die eingereichten Projekte ausgezeichnet. Die ausgezeichneten Arbeiten gehen dann in den Wettbewerb auf Landesebene.

In einer herausfordernden Zeit, Ende 2020, wurde der BDA Architekturpreis (ehemals „Auszeichnung Guter Bauten“) für den Linken Niederrhein ausgeschrieben. Pandemiebedingt war die Teilnahme in 2020 etwas geringer als üblich, jedoch nicht weniger qualitätvoll und kreativ. So zeigen die eingereichten Bauwerke die Bandbreite des hochwertigen, kreativen und nachhaltigen Bauens am Linken Niederrhein. Von ausgefallenen Wohnhäusern, über Kirchenbauwerke bis hin zur Quartiersentwicklung war alles dabei.

Das Preisgericht, zu dem u.a. auch Susanne Titz, Leiterin des Museums Abteiberg, gehört, hat dieses Jahr 2 Auszeichnungen und 4 Anerkennungen vergeben.
Diese werden nun, der aktuellen Lage entsprechend, in einer Online-Veranstaltung verliehen.

Wir freuen uns dass hier der Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach mit einem Grußwort als auch der Verleihung der Preise teilnehmen wird. Schließlich ist Mönchengladbach nicht nur Ausführungsort des Preises, sondern es wurden auch hiesige Bauwerke bei dem Wettbewerb eingereicht. 

Die Auszeichnungen gehen dieses Jahr an
Peter Bastian Architekten (Sitz in Münster) für das „Haus am Hang“ in Krefeld sowie an

Michael van Ooyen Freie Architekten Partnerschaft mbB (Sitz in Straelen) für den Umbau und die Erweiterung des Hallenbades in Kevelaer. Der Bürgermeister von Kevelaer Dominik Pichler wird deswegen ebenfalls an der Online-Veranstaltung teilnehmen.
 
Die weiteren Preisträger sind:
-Schrammen Architekten BDA (Mönchengladbach) für die Roermonder Höfe in Mönchengladbach
-Druschke und Grosser Architektur, Architekten BDA (Duisburg) für die Kindertagesstätte Löwenzahn in Kamp-Lintfort
-Kastner Pichler Architekten (Köln) für das Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde
Kranenburg
-Eling Architekten, Breer Hölsken Ticheloven (Wesel) für den Neubau Pfarrheim
-St. Walburgis in Alpen / Menzelen-Ost
Sie erhalten jeweils eine Anerkennung.
Zeitgleich mit der Preisverleihung wird auch der Katalog des BDA Architekturpreises Linker Niederrhein 2020 erscheinen.
 
Teilnehmer:
Oberbürgermeister der Stadt Mönchengladbach, Felix Heinrichs
Bürgermeister der Stadt Kevelaer, Dominik Pichler
Teilnehmer des BDA Architekturpreises Linker Niederrhein 2020
Preisgerichtsmitglied Herr Dipl.-Ing. Jürgen Steffens (selbst BDA Architekt, Köln)
 
Preise: 2 Auszeichnungen, 4 Anerkennungen
 
 
Die Preisverleihung fand online in einem Teams Meeting statt, die Urkunden und Plaketten wurden „virtuell“ verliehen und alle Beteiligten hoffen wieder auf eine live Veranstaltung im Jahr 2023, beim 9. BDA Architekturpreis Linker Niederrhein!