Zurück zum Profil
Keller Damm Kollegen

Städtebau

Städtebauliche und Grünordnungs-Planung I 25 ha
Auftraggeber: DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt
Architektur: Brune Architekten, München
Planung: 2006 I Umsetzung: schrittweise ab 2007

Als Prämisse der Grünordnung galt es eine klare Orientierung im Planungsgebiet zu schaffen und eine gemeinsame, ablesbare und wieder erkennbare Identität für das Forschungsareal zu entwickeln, unter Beibehaltung flexibler Entwicklungsspielräume für die einzelnen Projekte.
Grünordnerische Maßnahmen schaffen auf dem Gelände des DLR eine neue Struktur, ermöglichen eine klare Orientierung und bilden eine deutliche Abgrenzung zur Umgebung. Die Betonung und Hervorhebung der Grünstrukturen wirkt identitätsstiftend und festigt das Bewusstsein für den Ort.
Eingangsplatz, zentraler Campus, Fußgängermagistrale werden von Hainen begleitet. Das grüne Rückgrat vereint die Funktionalität der Erschließung mit Erholungs- und Kommunikationsflächen. Waldsäume bilden auf drei Seiten eine Abschirmung nach Aussen und lenken den Blick auf die offene, ebene Landschaft mit den startenden und landenden Flugzeugen.