Zurück zum Profil
KSP Jürgen Engel Architekten

1. Preis - Bürogebäude im Stadthafen Münster

KSP Jürgen Engel Architekten
KSP Jürgen Engel Architekten
News
11.09.2020
Wettbewerb
1. Preis
Der Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten für den neuen Sitz der Ärzteversorgung Westfalen-Lippe wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Der 12.400 m² (BGF) große Neubau reiht sich durch seine markante Form in die umgebende Hafenbebauung ein. Die Silhouette entspricht einer modernen Interpretation typischer Speichergebäude. Dachterrassen mit Blick auf die Hafenkulisse entstehen durch die Abstaffelung des sechsgeschossigen Baukörpers an den Längsseiten um ein bis zwei Geschosse. Die Fassade aus rauem, rotbraunem Klinker nimmt Bezug auf hafentypischen Materialien. Vertikale Klinker-Lisenen und eine horizontale Gliederung durch feine Gesimse zeichnen die Fassadengestaltung aus. Der Haupteingang an der Ostseite orientiert sich zum Außenbereich mit Campus-Charakter und wird durch eine zweigeschossige Kolonnade hervorgehoben. Besonderheit im Inneren ist das Atrium, das sich über die gesamte Höhe des Gebäudes erstreckt. Informelle Treffpunkte gruppieren sich als offene Meeting Bereiche auf jedem Geschoss rings um das Atrium, das zudem beide Eingänge an West- und Ostfassade miteinander verbindet.