Zurück zum Profil
KUPFERSCHMIDT ARCHITEKTEN

Englschalkinger Strasse München

Neubau einer Wohnanlage
Rainer Taepper
Rainer Taepper
Ort
München
Gebäudekategorie
Geschosswohnungsbau
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2018
Material Fassade
Putz
Zur Integration des Neubaus in das städtische Umfeld der Englschalkinger Straße ist der Gebäudekomplex in zwei Punkthäuser und einen zeilenförmigen Baukörper gegliedert, welcher in fünf gegeneinander versetzte Einzelbaukörper aufgeteilt ist. Die moderne Lochfassade und die bewusst unterschiedlich gestalteten Fenster- und Loggienöffnungsformate erzeugen ein spannendes Spiel aus
unterschiedlichen Formen, welches durch die zickzackförmige Anordnung der bodentiefen Fenster an der Nordfassade und abwechselnden Brüstungshöhen im Süden noch weiter hervorgehoben wird. Zusammen mit dem floralen Muster, welches sich als Putzstruktur an der Fassade und in den Glasbrüstungen wiederfindet, ergibt sich so ein modernes und individuelles Erscheinungsbild. Zwischen den einzelnen Häusern entstehen großzügige Dachterrassen, die einen weiten Blick auf die Stadt erlauben.
Die Wohnungstypen wurden speziell für die unterschiedlichsten Bedürfnisse konzipiert – von der 2-Zimmer-Wohnung bis hin zur großen familiengerechten Wohnung. Die flexiblen Grundrisse sind 3-seitig belichtet und erlauben großzügige Ausblicke mit viel Tageslicht.