Zurück zur Startseite
Langheinrich + Manke Architektur

Sanierung und Erweiterung Teichstraße

Der verfallene Altbau aus dem Jahre 1870 wurde komplett saniert, modernisiert und erweitert.
Bei der Sanierung wurden Fassade und Treppenhaus nach originalem Vorbild wiederhergestellt. Durch den neuen Anbau wurden aus den ehemals kleinen Wohneinheiten großzügig geschnittene Eigentumswohnungen. Die Verbindung von Neu und Alt ließ dabei interessante Wohnräume entstehen.
Durch die zusätzliche Dämmung des Hauses wurde, energetisch gesehen, für den Altbau Neubaustandard erreicht. Der neue Anbau hingegen ist komplett als Niedrigenergiehaus geplant. Dies wird maßgeblich dadurch erreicht, indem zur Beheizung Erdwärme eingesetzt wird.

Leistungen

Projektentwicklung
Vertrieb und Kundenbetreuung
Abwicklung nach MaBV

Entwurf und Genehmigung
Ausführungsplanung
Ausschreibung/Vergabe
Bauüberwachung

Statik
Haustechnikplanung
Energieplanung
Innenraumplanung

Projektdaten


Wohnfläche:    ca. 650qm
Fertigstellung:  2011
Energiestandard: ENEV 2009