Zurück zum Profil
Langheinrich + Manke Architektur

Wohnanlage Tauchaer Straße

Die Erla-Siedlung in Leipzig/Thekla wurde in den 30er Jahren als Arbeitersiedlung gebaut. Seit einigen Jahren stehen die 6 Häuserzeilen leer. Die gute Lage inmitten einer gewachsenen Wohnsiedlung mit Villen und Einfamilienhäusern sowie die gute Verkehrsanbindung brachte uns auf die Idee, diese Häuser so umzubauen, dass Familien mit mittleren Einkommen hier ihr Zuhause finden können.

Unser Konzept sah vor, jede Häuserzeile in jeweils 6 Reihenhäuser umzubauen. Die Zuwegung erfolgt über neu zu errichtende Anliegerstraßen. Durch die Aufteilung der Grundstücke entstehen Gärten, die allesamt nach Südwesten ausgerichtet sind. Vorgelagerte Anbauten auf der Gartenseite schaffen abgeschottete Gartenräume. Jedes Haus erhält zwei Stellplätze. Bei den einzelnen Häusern handelt es sich um kompakt geschnittene 4- und 5-Raum-Einheiten mit Keller. Durch die energetische Sanierung der Altsubstanz wird Neubaustandard erreicht.

Leistungen

Projektentwicklung
Entwurf

Projektdaten

Wohnfläche:    ca. 4000qm
Energiestandard: EnEV 2009