Zurück zum Profil
LINK arkitektur AS

VÅGEN videregående skole und Sandnes Kulturhaus

Gebäudekategorie
Schulen
Bauvorhaben
Neubau
Material Fassade
Glas
Vågen videregående skole ist ein Gymnasium im Zentrum von Sandnes und bietet Platz für 800 Schüler. Den Unterrichtsschwerpunkt bilden ästhetische Fächer wie Medien –und Kommunkationswissenschaften, Kunst, plastisches Gestalten, Musik, Tanz und Theater.
Das Gebäude umfasst eine Fläche von 22.500 m2 und ist ausgestattet mit einer Turnhalle, einem Theater mit 380 Sitzen sowie verschiedenen Proberäumen, Tanz- und Turnräumen. Zusätzlich zum Schulbetrieb, beherbergt das Gebäude außerdem das städtische Kulturhaus. Durch die Zusammenlegung beider Funktionen unter einem Dach, eröffnen sich vielfältige Möglichkeiten für Zusammenarbeit und gemeinschaftliche Nutzung der vielen Spezialräume.
Das Projekt zeichnet sich durch seine einfachen Aufbau aus, dem eine entsprechend rationelle innere Organisation zu Grunde liegt. “Der Kokon” im Atrium ist das Herz der Anlage. Seine organische Form erstreckt sich über 4 Etagen und kragt teilweise aus und teilweise lehnt er sich zurück. Der „Kokon“ durchbricht das Dach und die Fassade im Westen und exponiert sich somit zum Straßenraum.
In der 4. Etage erstreckt sich eine Glasfassade über eine Länge von 170 m und dient gleichzeitig als Fläche für das Schullogo. ”Der Kokon” ist innen wie außen mit Lärchenholz verkleidet. Um die Massivität der einzelnen Gebäudevolumen zu unterstreichen, wurden diese Innen wie Außen mit Travertin verkleidet. Im Gegenzug dazu sind die offenen Gemeinschaftsflächen Kantine und Foyer transparent gehalten.
Die Kernidee des Entwurfes war ein großer, zentraler Raum, der sich über alle Etagen erstreckt. Eine Kombination aus offenen Treppen und Fahrstühlen verbindet diese Etagen miteinander. Schüler und Lehrer aus verschiedenen Fachgebieten wird dort ein Forum geboten.

Bauherr:
Sandnes Kommune

Architekt/L-architekt:
LINK arkitektur AS WWW.LINKARKITEKTUR.NO

Photograph:
Hundven Clemens Photography WWW.HUNDVEN-CLEMENTS.COM