Zurück zum Profil
LUDES Architekten - Ingenieure

Universitätsklinikum Göttingen - Fertigstellung Förderantrag

Am 31.07.2015 stellt LUDES den Förderantrag für den Bauabschnitt 1A, der Baustufe 1 des Generalentwicklungsplans für die Universitätsmedizin Göttingen fertig. Die Mitte des Jahres 2008 begonnene Generalentwicklungsplanung für die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) sieht eine stufenweise Realisierung eines klinischen Neubaus sowie die Sanierung und Neustrukturierung des UBFT-Gebäudes (Untersuchung, Behandlung, Forschung, Theoretische Medizin) vor. Die Umsetzung des Generalentwicklungsplans gliedert sich im Bezug auf den klinischen Neubau in drei Baustufen in südlicher Anbindung zum UBFT-Gebäude. Die erste Baustufe teilt sich in zwei Bauabschnitte, den Bettentrakt (Bauabschnitt 1A)- und Funktionstrakt (Bauabschnitt 1B) auf. Der Bettentrakt umfasst mit einer Anzahl von 624 Betten dabei den Intensiv- und Normalpflegebereich der chirurgischen Fächer und der organbezogenen Fächer Herz- und Neuro-/Kopfzentrum mit den jeweils zugehörigen Ambulanzen.

Die unteren massiv ausgebildeten Geschosse des Bettentrakts mit ihren durch alternierende Pfeilerstellungen struktu-rierten Fensterbändern kontrastieren mit den sehr lebendigen transparenten oberen Geschossen mit auskragenden Wartungsbalkonen und einem Wechselspiel aus bodentiefen Fenstern und farbigen Paneelen. Bekrönt wird das Gebäude durch einen Hubschrauberlandeplatz mit einer gläsernen Luftrettungsstation.