Zurück zur Startseite
LXSY ARCHITEKTEN

KIC

Office Interior & Inkubator
Foto: Ben Mönks
Foto: Ben Mönks
Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Büros, Verwaltungsbauten, Banken
Bauvorhaben
Umbau/Sanierung
Jahr der Fertigstellung
2017
Simple Eingriffe verhelfen dem Standort der InnoEnergy Germany GmbH in Berlin zu einer eigenständigen Identität und großen Wirkung. Das von der Europäischen Union geförderte Programm setzt sich für einen nachhaltigen Wandel in der Energiewirtschaft ein. Mit dem neuen Standort im EUREF-Campus in Berlin Schöneberg – einem intelligenten Stadtquartier und Impulsgeber für die Energiewende, das Unternehmen aus den Bereichen Energie, Nachhaltigkeit und Mobilität vereint, entstehen Räume für das InnoEnergy Accelerator-Programm sowie deren Mitarbeiter. Ausgewählte Start-Ups erhalten Unterstützung zu einer schnellen und erfolgreichen Entwicklung sowie die Möglichkeit, die neuen Arbeitsräume und die Infrastruktur im Europäischen Energieforum zu nutzen. Sie profitieren von dem Netzwerk aus Industrie und Forschung und sind Teil eines großen Ganzen durch die Bewegung der Smart City-Strategie.

In den ehemaligen Werkstatträumen bildet die mobile Teeküche mit einer an der Rückseite integrierten Garderobe sowie einem dazugehörigen Hochtisch das neue Herzstück. Sie schaffen einen Ort für alltäglichen Austausch und können nach Bedarf bei Veranstaltungen flexibel im Raum positioniert werden. Durch zusätzliche Einbauten aus Kiefersperrholzplatten sowie einem neuen Lichtkonzept erhält die bestehende Bürostruktur einen vielfältigen Mehrwert. Neu gewonnene Stauräume in Nischen und bunt lackierte an der Wand befestigte Holzkuben sowie Whiteboards, Tische, Stühle und Lounge Sessel schaffen eine inspirierende und abwechslungsreiche Arbeitsumgebung sowie Raum für neue Ideen. Ein kleiner Baustein für eine nachhaltige Zukunft entsteht mit diesen neuen Büroräumen, die moderne Arbeitsweisen fördern.