Zurück zum Profil
Mailänder Consult

Hauptbahnhof Frankfurt am Main

Ort
Frankfurt am Main
Gebäudekategorie
Flughäfen, Bahnhöfe, Haltestellen
Bauvorhaben
Umbau
Jahr der Fertigstellung
2016
Material Fassade
Metall
Umbau Treppenabgang Haupthalle

Im Hauptbahnhof Frankfurt am Main sollten die Wand- und Deckenflächen an den Treppenanlagen (4 Treppenläufe) von der B-Ebene zu den S-Bahnsteigen 101/102 und 103/104 neu gestaltet werden.
Maßgeblich war die Auswahl der Materialien der Wand- und Deckenverkleidungen in Bezug auf die Anforderungen des Brandschutzes und Vandalismus. Werbeanlagen und neue Beleuchtung waren ebenfalls zu integrieren.
Auf Basis eines 3D-Aufmaßes konnte MAILÄNDER CONSULT die Wandflächen des Treppenabganges als Abwicklung zeichnen und als Grundlage für die künstlerische Wandgestaltung zur Verfügung stellen.
Während der gesamten Bauzeit fand Zugverkehr und damit Fußgängerverkehr statt, was eine sehr gute Vorplanung der Abläufe notwendig machte.
Von den 4 Treppenläufen waren während der ganzen Bauzeit immer 2 gesperrt, so dass die Bauarbeiten immer den halben Treppenabgang umfassten.

Auftraggeber: DB Station&Service AG, Regionalbereich Mitte

Zeitraum: 03/2015 – 03/2016

Honorar: 50.000 Euro netto

Leistungen: Objektplanung Lph 1-7

Bildnachweis:
Fabian Linden