Zurück zum Profil
MBA/S Matthias Bauer Associates

Skatepark Stuttgart

Ort
Stuttgart
Gebäudekategorie
Sport und Freizeit
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2009
Der Skatepark Stuttgart wurde als Mehrgenerationen Skatepark konzipiert. Der ca. 1.300m2 große Skatepark besteht aus Street-Plaza mit Obstacles und Bowl-Area mit Pool Coping. Seine Architektur und Materialität ist darauf ausgerichtet seine Funktion als für Ort für verschiedene Aktiviäten im „sozialen Dazwischen“ optimal zu erfüllen. Ein urbaner Aktionsort gebaut in fugenloser Ort- und Spritzbetonbauweise.
Die geplante Erweiterung der Plaza mit überdachter Halfpipe, Unterstand und WC macht die deutschlandweit einmalige Konzeption komplett. Durch den großen Erfolg der Anlage ist eine teilweise Überdachung als Schallemissons reduzierende Masssnahme in Planung.

Bauherr: Stadt Stuttgart, GFFA
     
Gebäudetyp: Sportanlage

Art der Leistung: Entwurf, Planung und Bauleitung

Ort: Skatepark am Pragfriedhof im Stuttgart
     
Leistungsphasen: HOAI §15 Lph 1-8

Planungsaufgabe: Entwurf, Planung und Bauleitung

Planungszeitraum: 2002-2008

Realisierungszeitraum: 2008-2009

Eröffnung: 2008
     
Nutzflächen: 1.000 m2