Zurück zum Profil
merz objektbau

Wohnhaus F

Einfamilienwohnhaus mit Wellnessbereich und Appartement

Das Wohnhaus liegt am Rande eines Neubaugebiets in unverbaubarer Aussichtslage an einem Osthang des Albtraufs der Schwäbischen Alb.

Die Ausrichtung der Wohn- und Aufenthaltsräume, sowie der Schlafräume im OG orientiert sich an dieser Aussichtslage Des Weiteren sind der Wohn-, Aufenthalts- und Wellnessbereich mit Innenpool in U-Form um einen Innenhof mit der Öffnung nach Süden gruppiert.

Der größte Teil dieses Innenhofs ist als Terrassenbereich ausgebildet und von dem weit ausladenden Dach des OG geschützt und überdeckt.

Diese Anordnung berücksichtigt zum Einen die Einsichtnahme vom öffentlichen Bereich und der umliegenden Bebauung und bildet so einen intimen Rückzugsbereich.

Dem Freibereich zugeordnet ist noch ein Außenpool, der als Biotop ausgebildet ist mit einem angrenzenden Poolhaus.

Auf Grund der Topographie wurde das Appartement in das Gartengeschoss verlegt.

Bei der Materialverwendung wurde auf den regionalen Jurastein zurückgegriffen, der sich sowohl in der Fassade der eingeschossigen Bauteile sowie auch in den Terrassen- und Bodenbelägen wiederfindet.

Das Wohnhaus wurde unter energetischen Gesichtspunkten als Niedrigenergiehaus errichtet, liegt jedoch in seinen Werten unter den in der neuen EnEV 2009 geforderten Werten.

Beheizt und gekühlt wird das Wohnhaus durch eine Sole-Wärmepumpe in Verbindung mit Solarkollektoren und einer Photovoltaikanlage.

Durch das große umgebende Grundstück erhält das Haus für seine Größe auch den entsprechenden räumlichen Rahmen.

Die Außenanlagen unmittelbar um das Gebäude wurden in Materialität und Struktur dem Gebäude angepasst und gehen in den angrenzenden Streuobstwiesen aus dem architektonisch gegliederten Bereich in den freien Landschaftraum über.

Technische Daten:
Wohnfläche 400 qm
Wellnessbereich/Schwimmbad 90 qm
Bauvolumen 2.900 cbm