Zurück zum Profil
MKNG Architektur

077 Neubau Einfamilienhaus in München

MKNG Architektur
MKNG Architektur
Ort
München
Gebäudekategorie
Einfamilien-, Reihen-, Wochenendhäuser
Bauvorhaben
Neubau
Material Fassade
Metall
Mitten in München und zugleich mitten im Grünen entsteht eine Doppelhaushälfte mit Gartenhaus. Das leicht abknickende Grundstück in München-Schwabing eignet sich ideal für zwei Gebäudekörper. An die bestehende Doppelhaushälfte baut der private Bauherr das Gegenstück als Wohnhaus komplett neu auf. In die homogene Stehlfalz-gehüllte Satteldach-Kubatur schieben sich zu beiden Seiten Würfel aus Sichtbeton-Fertigteilwänden ein und generieren dadurch eine vergrößerte Wohnfläche. Das Gartenhaus hingegen steht frei im hinteren Teil des Grundstücks und schmiegt sich mit der rückwärtigen Seite an den bestehenden Hang. 
Es drückt sich, wie ein Stempel, fernerhin in den Untergrund, sodass sich das Erdgeschoss inklusive Terrasse im Mittel 80 cm unter dem Geländeniveau befindet. 
Die Bauweise erfolgt, analog den eingeschobenen Kuben, ebenfalls aus Sichtbetonfertigteilen. Die einzige Ausnahme bildet das zurückversetzte Dachgeschoss. Dieses fungiert als offenes Loft mit einer dreiseitigen Pfosten-Riegel-Fassade.