Zurück zum Profil
MKNG Architektur

072 Neubau EDEKA-Markt in Haimhausen

MKNG Architektur
MKNG Architektur
Ort
Haimhausen
Gebäudekategorie
Läden, Einkaufszentren
Bauvorhaben
Neubau
Material Fassade
Holz
Am Ortseingang zu Haimhausen entsteht ein Konzept für einen neuen EDEKA-Markt. Unser Entwurf schlägt eine zurückhaltende, zeitgenössische und sich dem Ort eingliedernde Gestaltung vor. Der Baukörper öffnet sich zum vorgelagerten Kreisverkehr, indem dort eine überhöhte Pfosten-Riegel-Glasfassade zum Einsatz kommt. Somit kann der Blick von der Straße aus weit bis in das Innere des Marktes erfolgen. Der rückwärtige Gebäudebereich (Nebenräume, Anlieferung) befindet sich auf der dorf-abgewandten Seite und ist mit einer vorvergrauten Holzfassade eingehaust. Zur Lärm- und Sichtreduzierung ist ein Graswall nördlich der Parkflächen - Richtung Dorfrand - geplant. 
Im Inneren ist gemäß den EDEKA-Richtlinien eine moderne Einkaufswelt vorgesehen.