Zurück zum Profil
MoRe Architekten

3. Preis: Entwicklung einer Wohnbebauung am Lichtenauerweg in Hamburg

© Mo Re
© Mo Re
News
26.02.2019
WETTBEWERB
3. Preis
Beurteilung durch das Preisgericht
Mit dieser Arbeit wird eine angenehm einfache Lösung für diese städtebauliche Aufgabe geboten. Im Osten fassen die Gebäude einen Quartiersplatz. Laden, KiTa und auch das angrenzende Seniorenheim können hiervon profitieren. Der anschließende zentrale Anger bietet dort für alle Bewohner gute Freiräume mit Spielplatz etc. Die umlaufende Feuerwehrtrasse als Erschließungsstraße zu entwickeln, erscheint allerdings überinterpretiert. Insgesamt eine gute Arbeit, die allerdings wegen der gleichförmigen Gebäudeanordnung etwas mehr Spannung verdient hätte.