Zurück zum Profil
O&O Baukunst

Wien MItte

Ort
Wien
Gebäudekategorie
Läden, Einkaufszentren
Bauvorhaben
Neubau
Jahr der Fertigstellung
2012
Wien 2013

Vom historischen Stadtmittelpunkt, dem Stephansplatz, liegt der Bahnhof Wien Mitte sieben Gehminuten entfernt. Der Bahnhof selbst ist Knotenpunkt für alle wichtigen Nahverkehrslinien. Hier soll das Zentrum Wien Mitte entstehen: eine 17.000m² große Überplattung des Gleiskörpers, auf der architektonisch das neue Zentrum durch einen winkelförmigen Glasblock gefasst wird, der mit der bestehenden Markthalle ein zur Marxerbrücke offenes U bildet. Im umschlossenen Innenbereich prägen zwei skulpturale Baukörper das Bild: die gläserne Banane längs der Markthalle und der Skischuh, der als hakenförmige Hochhausscheibe das Ensemble Wien Mitte überragt.