Zurück zum Profil
OBERMEYER

Zentrales Ersatzteillager Porsche, Sachsenheim

Gebäudekategorie
Gewerbe und Industrie
Das Zentrale Ersatzteillager der Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG in Sachsenheim bei Stuttgart besteht aus einem Langsamdreherlager und einem Schnelldreherlager. Über dieses Ersatzteillager wird die Versorgung der europäischen und internationalen Ersatzteillager der Porsche AG mit den notwendigen Ersatzteilen gesichert.

Als erster Bauabschnitt wurde das Langsamdreherlager mit einer Lagerfläche von 40 000 m² und zugehörigen Verwaltungs-, Sozialraum- und Technikflächen realisiert. In einem zweiten Bauabschnitt wurde das Schnelldreherlager mit Verwaltung, Sozialbereichen und Kantine realisiert. Die Bruttogrundfläche des Zentralen Ersatzteillagers beträgt 112 000 m2. Um die immense Größe der Gebäude zu gliedern, wurde Polycarbonat als semitransparentes Fassadenmaterial eingesetzt, das zudem für die Beschäftigten eine gute Belichtung gewährleistet.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 21 Mio. Euro. OBERMEYER war für das Gesamtprojekt mit der Generalplanung beauftragt. Diese beinhaltete die Leistungsbereiche Objektplanung, Technische Gebäudeausrüstung, Tragwerksplanung, Bauphysik, Energetische Beratung, Objektüberwachung, Verkehrsplanung und Freianlagenplanung für den ersten und zweiten Bauabschnitt.