Zurück zum Profil
Patalab

Sensitive Geometries

News
News
25.02.2015
S e c o n d h o m e p r o j e c t s
Sensitive Geometries

Die Konstruktion von fünf Treppenräumen und vier architektonischen Maschinen

„Sensitive Geometries” vereint Zeichnungen, Modelle, Fotografien und Apparaturen, die die Produktion von architektonischem Raum zum Inhalt haben und dessen unstete, subjektive und phänomenologische Qualitäten untersuchen. Dabei werden gewohnte Denk- und Sehgewohnheiten hinterfragt, indem zum einen die verschiedenen Repräsentationstechniken gegenübergestellt werden und zum anderen Raum als ephemeres Produkt komplexer Transformationsprozesse verstanden wird. Die Ausstellung beinhaltet zwei Arbeitsstränge: fünf Treppenräume und vier architektonische Maschinen. Beide werden gemischt und ihre Grenzen bewusst verwischt. Es werden die Maschinen, ihre Konstruktionspläne und Bewegungsbilder in loser Folge mit Treppenmodellen, Treppenzeichnungen und -fotografien gezeigt. Somit wird der Galerieraum selbst erlebbare Projektionsfläche empfindsamer Geometrien, denen nachzuspüren der Besucher eingeladen ist.

Eine Ausstellung von ‘Patalab Architecture und Jan Piotrowicz.
Vernissage: 6. März 2015, 19:00
in der Reinickendorferstraße 66, 13347 Berlin-Wedding
Ausstellungsdauer: 7.–21. März 2015
Öffnungszeiten: Do + Sa 16 – 18 Uhr
und nach Vereinbarung