Zurück zum Profil
Patalab

Cloudscapes

Die Installation „Cloudscapes“ erlaubt dem Besucher die immateriellen Qualitaeten von Raum zu erfahren - Qualitaeten wie Luftdichte, Feuchtigkeit, Licht und Temperatur. Es treten diejenigen Elemente der Architektur in den Vordergrund, die ueber das Objekt hinausgehen.

Eine Innenraumwolke aus  gesaettigter Luft und Kondensationstropfchen schwebt durch die Raeume des Arsenale. Sie spannt sich zwischen den Waenden auf und kreiert eine weiche Decke in etwa 3m Hoehe. Entlang der Aussenwaende ist eine Rampe mit konstanter Steigung konzipiert, die es dem Besucher ermoeglicht, die 2m dicke Wolke zu durchqueren. Geleitet von einem beleuchteten Handlauf gelangt man auf eine Plattform oberhalb der Wolke.

Patalab entwickelte das Konzept fuer die Ausstellung als Partner von Transsolar.

Architects: Patalab Architecture & Überraum
Landscape Architects: Coe Design, Weymouth
Structure: Bollinger + Grohmann Ingenieure, Frankfurt
Klimaengineering: Transsolar, Stuttgart