Zurück zum Profil
Patalab

Post Quartier Ravensburg

Das neue Ensemble um das historische Postgebäude ist urbanes Bindeglied in zweierlei Hinsicht: Im staedtischen Massstab ist es Bindeglied zwischen Ravensburgs historischer Altstadt und dem Bahnhof; im Quartiersmassstab verbindet es die bestehenden Einzelgebaeude und definiert ihre umgebenen Freiräume.

Die neue Bebauung fügt sich in Koernung und Massstaeblichkeit in die Umgebung ein. Hoehenentwicklung und Traufkanten werden aufgenommen; Fassadenoeffnungen treten mittels Rhythmus und Proportion in Dialog mit angrenzenden Gebaeuden; und Glasseinschuebe in den oberen Gebaeudegeschossen strukturieren die Dachlinie. Sie sind zeitgenössischer Spiegel begaubter Dächer der historischen Nachbarsbebauung.

Wettbewerb

Architects: Patalab Architecture & Überraum