Zurück zum Profil
PETER W. SCHMIDT ARCHITEKT

Kindertagesstätte Baslerstraße

Ort
Berlin
Gebäudekategorie
Kitas, Kindergärten
Bauvorhaben
Neubau
Material Fassade
Werkstein
Die Kindertagestätte ist auf einem L-förmigen Grundriß entwickelt,
um die knappe Grundstücksfläche optimal auszunutzen und die notwendige Spielfläche von 1.000 m² freizuhalten. Zugleich definieren die beiden Gebäudeschenkel die städtebaulichen Position, indem sie das Grundstück nach Norden schließen und die Spielfläche räumlich markieren. 

Das 2-geschossige Gebäude gliedert sich in einen ost-west-orientierten Hauptbaukörper mit den Gruppen- und Nebenräumen an der Baseler Strasse sowie in eine nord-süd-orientierten Kopfbau für die übergeordneten Nutzungen.

Die Haupterschließung erfolgt von der Westseite über ein zentrales Foyer, das die unterschiedlichen Funktionsbereiche kompakt miteinander verbindet. Die Gruppen- und Nebenräume sind zu gleichen Teilen auf die zwei Geschosse verteilt und orientieren sich als durchgehende Raumzone an der Ostseite zu den Freiflächen hin. Im Flurbereich ist eine Spielzone ausgebildet, die Funktionseinheiten WC und Garderobe sind an der Westseite des Gebäudes gegenüber den Gruppenräumen als eigenständiger Baukörper
eingestellt. Die Funktionsbereiche sind den einzelnen  Gruppeneinheiten
exakt zugeordnet, so daß die Kinder sich leicht orientieren können.
Die Fassade ist mit unterschiedlich formatigen Holzpaneelen verkleidet,
um die einfache Gebäudegeometrie mit einer zusätzlichen Oberflächenstruktur zu ergänzen.

www.pws.eu