Zurück zum Profil
res d

Sonderausstellung Reiternomaden in Europa

res d
res d
News
04.11.2022
Sonderausstellung
Reiternomaden
Die Sonderausstellung ›Reiternomaden in Europa – Hunnen, Awaren, Ungarn‹ führt in die frühmittelalterlichen Reiche der Hunnen, Awaren und Ungarn und bietet auf Grundlage neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse erstmals eine vergleichende Betrachtung dieser Kulturen. Nationalmuseen und Sammlungen Mittel- und Südosteuropas stellen herausragende Exponate für die Präsentation im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle zur Verfügung. Die maximale Wiederverwendung von Bauteilen aus dem Bestand vergangener Sonderaustellung war von Beginn an eine Herausforderung der Ausstellungskonzeption. Wertvolle Exponate, eine qualitativ hochwertige Ausstattung sowie die eindrucksvolle Ausleuchtung der Gesamtpräsentation sind Garant für eine aussergewöhnliche Ausstellung, die ab dem 16. Dezember 2022 ihre Pforten für die Besucher:innen öffnet.

Art:
Kulturhistorische / Archäologische Sonderausstellung

Ort:
Landesmuseum für Vorgeschichte Halle

Umfang:
620 qm

Baumaßnahme / Leistungen:
Ausstellungsplanung / Projektmanagement / LPH 1 – 9, HOAI

Planungszeit:
09/2021 - 12/2022

Eröffnung:
12/2022

Auftraggebende:
Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, -
Landesmuseum für Vorgeschichte -, Richard-Wagner-Straße 9, 06114 Halle
(Saale), Deutschland