Mehr Infos

PARTNER

PARTNER

ULDIS STOEPPLER

ULDIS STOEPPLER
DIPL. - ING. ARCHITEKT BDA STADTPLANER

Seit über 30 Jahren ist Uldis Stoeppler in Hamburg und im Ausland als freischaffender Architekt und Stadtplaner tätig. Schon während des Studiums der Architektur und Stadtplanung an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg arbeitete er für namhafte Architekturbüros in der Hansestadt. Dem Diplom folgten einige Jahre als Architekt und Urban Designer in den USA und Kanada.

Nach der Rückkehr aus Nordamerika gründete er 1989 mit seinem Bruder in Hamburg das Büro Stoeppler + Stoeppler Architekten und Stadtplaner. Zahlreiche realisierte Projekte wurden in renommierten Publikationen besprochen und gewürdigt. 1997 folgte die Berufung in den BDA Bund Deutscher Architekten. Nach Auflösung von Stoeppler + Stoeppler im Jahr 2012 gründete er in Hamburg gemeinsam mit seinem langjährigen Mitarbeiter René Nachtwey das neue Büro SNAP Architekten Ingenieure Stadtplaner.

Bis heute prägend waren zahlreiche, teils mehrjährige Aufenthalte vor und nach dem Studium in Nordamerika, insbesondere in Nord-West-Kanada, wo er kaum größere Gegensätze kennenlernte als zunächst im freiwilligen Friedensdienst bei den nordamerikanischen Indigenen Völkern und später als Architekt und Urban Designer in Metropolen wie Edmonton und Calgary.

RENÉ NACHTWEY
DIPL. - ING. (FH) ARCHITEKT, ENERGIEBERATER (BAFA)

Trotz seines jungen Alters schaut René Nachtwey bereits auf viele Jahre Erfahrung im Planen und Bauen zurück. Früh entstand der Wunsch Architekt zu werden, den er, beginnend mit der Ausbildung zum Tischler über die Fortbildung zum Bautechniker und dem Studium der Architektur, stets fest im Blick behielt. Geboren und aufgewachsen in Hamburg zog es ihn zum Studium nach Erfurt an die Fachhochschule, im Anschluss als junger Diplom-Ingenieur in die Wettbewerbsabteilungen diverser Büros u.a. nach Darmstadt und schließlich zurück in seine Heimatstadt Hamburg.

Im Jahr 2006 trat René Nachtwey in das Büro Stoeppler + Stoeppler Architekten BDA Stadtplaner ein. Seine umfassende Fachkenntnis und unermüdliche Einsatzbereitschaft zeichnen ihn aus. Ungebremster Forschungsdrang und ganzheitliche Herangehensweise zur Lösung vielseitiger Bauaufgaben führten rasch zur Positionierung als projektleitender Architekt.

Aus der  langjährigen und engen Zusammenarbeit mit  Uldis Stoeppler resultierte im Januar 2012 die Gründung des gemeinsamen Büros SNAP Architekten Ingenieure Stadtplaner.

Wenn er nicht gerade entwirft, plant oder bauleitet, zieht es ihn - insbesodere wegen seiner Leidenschaft für die Sprache und Natur Norwegens - mit Frau, Kindern und Rucksack Richtung Norden.